Einschreibung Studium

Alle Studiengänge in Studium+Ausbildung sind nicht zulassungsbeschränkt, d.h. sie sind NC-frei. Daher ist eine direkte Einschreibung in diese Studiengänge möglich, eine Bewerbung ist nicht notwendig. Dies wiederum bedeutet, dass alle Bewerber*innen, die die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, einen Studienplatz erhalten.

Schritte zur Einschreibung an der Hochschule Offenburg

Erfülle die Zugangsvoraussetzungen für das Studium!

Schulische Zugangsvoraussetzungen

Um eine Zulassung zu einem Bachelor-Studium an der Hochschule Offenburg zu erhalten, benötigst Du eine in Baden-Württemberg gültige Hochschulzugangsberechtigung. Nachgewiesen wird dies durch die allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife über den erfolgreichen Abschluss an einem Berufskolleg.

Deutsche Bewerber (mit Wohnsitz noch im Ausland oder in Baden-Württemberg), die im Ausland eine Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, benötigen vom Regierungspräsidium Stuttgart (Abteilung 7 Schule und Bildung, Zeugnisanerkennungsstelle, Postfach 10 36 42, 70031 Stuttgart, Tel. +49 711 904-40700) eine Anerkennung ihrer Hochschulzugangsberechtigung. Befindet sich der Wohnsitz in einem anderen Bundesland, ist die Zeugnisanerkennungsstelle dieses Bundeslandes zuständig. Die Zeugnisanerkennungsstelle des RP Stuttgart führt ebenfalls Bewertungen von Bildungsnachweisen aus anderen Bundesländern durch.

Ausländische Bewerber mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen sich vor der Bewerbung an das Studienkolleg Konstanz wenden. Weitere Informationen zur Zeugnisanerkennung für ausländische Bewerber finden Sie hier.

Praktische Zugangsvoraussetzungen

Für die in Studium+Ausbildung möglichen Studiengänge in

  • Mechatronik und Autonome Systeme
  • Maschinenbau
  • Maschinenbau/Werkstoftechnik

ist laut Studien- und Prüfungsordnung vor der Aufnahme des Studiums ein zweimonatiges Vorpraktikum abzuleisten und nachzuweisen. Im Falle einer Einschreibung im Rahmen von Studium+Ausbildung ist hier eine Kopie des Ausbildungsvertrages ausreichend, da vor Studienbeginn bereits ein Jahr der Ausbildung absolviert wurde.

Für das Portal hochschulstart.de ist einmalig eine Registrierung erforderlich. Für die Registrierung geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und erhalten danach eine Bewerber-ID (BID) und eine Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN). Eine mehrfache Registrierung ist nicht zulässig. Bitte notieren Sie sich Ihre BID und BAN und bewahren diese sorgfältig auf. Sie benötigen diese für Schritt 3. Ein wenig Unterstützung hinsichtlich der Abläufe gibt Ihnen auf der Seite von Hochschulstart die "Checkliste", die Sie sich dort herunterladen können.

» hier geht´s zu hochschulstart

Registrierung und Bewerbung bei der Hochschule Offenburg

Zur Registrierung auf unserem Bewerberportal geben Sie bitte die BID und BAN an, Ihre Daten werden dann teilweise von hochschulstart übertragen. Sie erhalten eine E-Mail mit Passwort, bitte sorgfältig aufbewahren. Nach Ihrer Verifikation mit dem Passwort füllen Sie Ihre Online-Bewerbung aus und schicken diese am Ende elektronisch ab. Anschließend drucken Sie den Antrag auf Zulassung aus.

» hier geht´s zum Bewerberportal

Einreichen der Unterlagen in Papierform bei der Hochschule Offenburg & Überprüfung des Bewerberstatus

Den unterschriebenen Antrag auf Zulassung senden Sie mit den benötigten Unterlagen (siehe Checkliste) an die Hochschule Offenburg. Bitte schicken Sie die Unterlagen an eine der beiden folgenden Adressen:

für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik:

Hochschule Offenburg
Studierendensekretariat
Klosterstrasse 14
77723 Gengenbach

für alle anderen Studiengänge:

Hochschule Offenburg
Studierendensekretariat
Badstrasse 24
77652 Offenburg

 

! Einschreibefristen !

Bitte beachte die Fristen für die Antragstellung auf direkte Einschreibung sowie Einreichung der Immatrikulationsunterlagen! Die jeweils aktuellen Fristen stehen auf der offiziellen Webseite der Hochschule unter Studium > Bewerbung > Bewerbung Bachelor-Studiengänge (NC-frei).